Die Hotels der Zukunft – Smarthotels

18. Januar 2017 Top Hotel 8 Min. Lesezeit

Diese Probleme kennt jeder Geschäftsreisende: Lange Schlangen beim Check-in und Check-out, das zeitraubende Ausfüllen des Meldescheins an der Rezeption und dann die Suche nach der passenden Kreditkarte. Wieso sollten Sie all dies nicht schon vor der Anreise erledigen? Smarthotels machen das möglich!

Immer mehr Hotels setzen auf smarte Lösungen innerhalb des Hauses um den Gästen einen schnellen und reibungslosen Ablauf vor Ort zu gewährleisten. Durch mobile Apps ist die Abwicklung nicht nur für die Gäste einfacher, sondern bringt auch reichlich Vorteile für die Hotels mit sich. Die Zeit, die beispielsweise beim Check-in gespart wird, kann zur individuellen Betreuung und Unterstützung der Gäste genutzt werden. Solche smarten Lösungen verhelfen vielen Hotels, neue Gäste zu begeistern, aber auch zu zeigen, dass digitale Lösungen in der Hotellerie angekommen sind.

Vorteile durch App-Nutzung sichern

Durch die Nutzung der HRS-App können die Gäste von nun an alle nötigen Vorkehrungen schon vor der Anreise treffen und so die langen Wartzeiten umgehen, in dem Sie eines der zahlreichen HRS Smarthotels buchen. Vor dem Check-in können Zimmer-Präferenzen  oder die Ankunftszeit angegeben werden. Auch Firmentarife und Vergünstigungen lassen sich direkt einsehen. Die Zahlung erfolgt dann ganz einfach über die App und die Rechnung wird digital ausgestellt.

In Deutschland gibt es bereits zahlreiche Smarthotels, die mit dieser Technologie arbeiten und den Gästen den gesamten Prozess von der Buchung bis zur Zahlung vereinfachen.

Eine Auswahl deutscher Smarthotels

Frankfurt gilt als die deutsche Finanzstadt und ist ein häufiges Reiseziel für Businessreisende. Das im Zentrum der Stadt liegende Roomers Hotel überzeugt somit nicht nur durch pure Eleganz und ein exklusives Ambiente, sondern hier haben die Gäste auch die Möglichkeit vor der Anreise schon alle Vorkehrungen für einen entspannten Aufenthalt zu tätigen: Über die HRS App. Aber auch Köln kann mit einigen Smarthotels punkten. Eines davon ist das Hotel Savoy im pulsierenden Zentrum Kölns. Hier wird den Gästen nicht nur ein erstklassige Spa-Angebot offeriert, sondern jedes der Gästezimmer und Suiten ist einzigartig und mit zahlreichen kleinen Details eingerichtet.

Nicht ganz so ausgefallen, dafür aber mit einem erhöhten Entspannungsfaktor, bietet auch das Neptun Hotel in Warnemünde smarte Lösungen für seine Gäste. Das Hotel ist direkt am Meer gelegen, aber nur in kurzer Distanz zu Rostock. Ebenfalls am Meer gelegen, allerdings an der Nordsee befindet sich das Nordseehotel Bremerhaven. Hier trifft modernes Design auf maritimes Flair direkt in der Hafenstadt.

Deutsche Smarthotels in unserer Galerie:
  • Roomers Hotel, Frankfurt am Main: Restaurant
    Roomers Hotel, Frankfurt am Main

INNOVATION TRIFFT KOMFORT

Nahe Bremerhaven liegt die Hansestadt Hamburg. Hamburg zählt in Deutschland zu einer der innovativsten Städte und hat somit auch im Bereich der Smarthotels einiges zu bieten. Das Ramada Hotel in der Hamburger City zählt zu einem der modernsten Hotels im Zentrum und bietet den Gästen in jedem Zimmer ein exklusives Unterhaltungsprogramm mit 42 Zoll Flachbildfernseher und gratis Sky-Sendern.  Auch Berlin zählt zu den innovativsten und hipsten Städten Deutschlands. Da ist es kaum verwunderlich, dass sich einige der smarten Hotels in der Hauptstadt angesiedelt haben. Eines der Hotels ist das centrovital im Berliner Westen. Das Hotel hat sich ganz und gar auf die Erholung und das Wohlbefinden seiner Gäste konzentriert. Allerdings finden Sie neben der vielfältigen Spa-Angebote auch 12 multifunktionale Veranstaltungsräume, die nach Ihren Wünschen und Präferenzen ausgestattet werden können.

Ebenfalls in Ostdeutschland und hinter historischen Mauern gelegen, befindet sich das Swissôtel in Dresden am SchlossDas Hotel zählt zu den exklusivsten Häusern: hier werden moderne Technologien und stilvolles Ambiente perfekt miteinander vereint. Der Spa & Sportbereich befindet sich im historischen Gewölbekeller und lädt nach getaner Arbeit zum Entspannen ein. Im nicht so luxuriösen, aber dafür sehr vielseitigen Hotel friends in Düsseldorf wurde jedes Zimmer individuell gestaltet und überzeugt somit durch Einzigartigkeit. Der 7th floor des Hotels kann privat gebucht werden und fungiert vor allem als Showroom.

Im Süden Deutschlands befinden sich das Arthotel ANA in München und das art & business Hotel in Nürnberg. Beide Hotels überzeugen durch ausgefallenen Designs und sind vor allem für Geschäftsreisende geeignet. Das Arthotel ANA bietet den Gästen eine eigene Games-Lounge, in der nach einen arbeitsreichen Tag mit anderen Gästen Kicker oder Billard gespielt werden kann. Das art & business Hotel hingegen offeriert den Golffans einen kleinen Putting Green im eigenen Innenhof.

Erhalten Sie eine Auswahl der top Smarthotels in Deutschland:
  • Hotel Ramada, Hamburg City: Zimmer
    Hotel Ramada, Hamburg City

Sie haben nun einen kleinen Einblick in die Welt der Smarthotels erhalten und wir hoffen, wir konnten Sie von den neuen Möglichkeiten des unkomplizierten Reisens überzeugen. Eine detaillierte Auflistung der genannten Hotels finden Sie hier.

Die Top 10 Smarthotels sind nur eine kleine Auswahl derer Hotels, welche mit Hilfe der HRS App den Gästen einen stressfreien Aufenthalt ermöglichen. Überzeugen Sie sich selbst!

Es existieren noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Gerät um 90° drehen!