WLAN – egal wo Sie gerade arbeiten

08. Februar 2017 Clever Reisen 5 Min. Lesezeit

Wer beruflich viel verreist, weiß wie wichtig eine schnelle und stabile Internetverbindung ist. Dies ist allerdings nicht immer ganz einfach &  vor allem im Ausland kann das ganz schön teuer werden. Bei der Vielzahl von Netzanbietern und dem undurchsichtigen Leistungsangebot kann man zudem schnell den Überblick verlieren. Wir haben die besten Tipps & Tricks für Sie zusammengestellt, mit denen Sie auch unterwegs überall & kostengünstig WLAN haben.

WLAN Scanner Apps:

Die bekannteste und einfachste Methode, um auch unterwegs immer online zu sein, ist der Gebrauch von freien WLAN Netzen. Diese gibt es mittlerweile in fast allen Hotels, Restaurants,Cafés und anderen Freizeiteinrichtungen. Wer jedoch flexibler sein will, der kann sich eine WLAN Scanner App für das Smartphone herunterladen. Freie WLAN Netze, Verschlüsselung und Signalstärke können so ohne Probleme aufgespürt werden. Es gibt eine Vielzahl an Apps. Die meist genutzte App ist WiFi Get für iOS. Die App zeigt alle verfügbaren Zugänge in der Umgebung an. Desweiteren gibt es in der App noch ein Verzeichnis mit über 250.000 kostenlosen & kostenpflichtigen WLAN Zugängen. Die Nutzer können außerdem neu gefundene Hotspots weltweit austauschen und das Verzeichnis so kontinuierlich ausbauen. Die App kann kostenfrei im App Store heruntergeladen werden. Jetzt herunterladen >

Für Android Nutzer gibt es die App Osmino. Mit dieser App können Sie auch offline WLAN Netze aufspüren. Dies ist vor allem bei Geschäftsreisen im Ausland von Vorteil. Die App verfügt über ein Verzeichnis von 20.000.000 Wi-Fi-Hotspots in mehr als 50 Ländern. Diese App ist ebenfalls kostenlos und kann im Play Store heruntergeladen werden. Jetzt herunterladen >

Doch wer im freien WLAN surft, geht auch ein Risiko ein. Deshalb sollten Sie Ihre Daten schützen. Am besten sollten Sie Ihr eigenes WLAN mit einem Passwort sichern. Sinnvoll ist auch ein VPN Zugang. Hierbei werden die Daten verschlüsselt und über einen Server Ihrer Wahl gesendet.

Mobiler WLAN Router:

Eine weitere Möglichkeit, um unterwegs immer online zu sein, ist ein mobiler WLAN Router. Mit diesem kleinen Gerät haben Sie einen schnellen LTE Empfang. Bis zu 10 Geräte können auf das WLAN des Routers zugreifen. Alles was Sie dazu benötigen, ist eine herkömmliche Prepaid Karte. Der Akku des Routers hält 4-5 Stunden & kann ganz einfach über USB Anschluss aufgeladen werden. Es gibt ein großes Produktangebot. Die günstigste Variante ist schon für circa 20€ zu haben. Mobile WLAN Router im Test >

Internet Stick:

Ein Internet Stick ist auch eine kostengünstige Alternative, um immer online zu sein. Dieser Stick kann in jeden Laptop mit USB Anschluss angeschlossen werden. Es gibt viele verschiedene Anbieter, die für jedes Surfverhalten die passende Flatrate bieten. Die Preise für Internet Sticks beginnen schon bei circa 6€/Monat. Zum Tarifvergleich >

Notebook & Smartphone verbinden:

Wer kein Geld zusätzlich ausgeben will, der kann sein Notebook ganz einfach mit dem Smartphone verbinden. Dies kann entweder durch ein herkömmliches USB Kabel geschehen oder kabellos via Bluetooth. Bei vielen neuen Notebooks gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit die SIM Karte des Smartphones einzuschieben.

WLAN im Auto:

Unterwegs immer online zu sein wird immer wichtiger. Dies hat auch der Bayerische Autohersteller BMW erkannt. Seit Sommer 2016 stellt der Autobauer Fahrzeuge mit integriertem WLAN Hotspot her. Eine sehr sinnvolle Innovation, allerdings nur, wenn man nicht selbst der Fahrer ist.

Verraten Sie uns und anderen Geschäftsreisenden Ihre Tipps & Tricks, um auch auf Reisen immer online zu sein!

Es existieren noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Bitte Gerät um 90° drehen!